Zufriedenstellender Jahresabschluss 2011

Der Jahresabschluss für 2011 wurde von der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft abgeschlossen. Die Gesellschaft konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 die Erwartungen leicht übertreffen.

Ursache hierfür sind zunächst der deutlich gestiegene Umsatz in Höhe von 22.247 TEUR. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 3.941 TEUR. Damit konnte die Gesellschaft den höchsten Umsatz der Firmengeschichte erzielen. Erfreulicherweise stiegen auch alle ergebnisbezogenen Kennzahlen, wenn auch nicht proportional zur Umsatzsteigerung.

Im Bereich der Kosten führte die Schaffung von 30 neuen Arbeitsplätzen (im Jahresmittel) zu einem deutlichen Ansteig der Personalkosten. Diese Kostensteigerung konnte durch Maßnahmen in anderen Bereichen nur teilweise kompensiert werden.

Das Ergebnis nach Steuern konnte die Helmut Beyers GmbH gegenüber dem Vorjahr leider nicht halten, da einigen Sondereinflüssen Rechnung getragen werden musste.

Insgesamt ist die Geschäftsleitung mit dem Verlauf des Jahres 2011 zufrieden und erwartet, falls es nicht zu deutlichen Einbrüchen in der Weltwirtschaft kommt, eine konstante Weiterentwicklung auch in 2012.

Dieser Beitrag wurde in News veröffentlicht und getaggt Arbeitsplätze, Jahresabschluss. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Die Kommentare sind geschlossen, aber Sie können einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.